Start Aktuelles

Aktuelles

Auf sie hat der Arbeitsmarkt gewartet…

Die TEKO Basel diplomierte auch heuer wieder Technische Kaufleute. Das Jobprofil ist begehrt. Die Protagonistinnen und Protagonisten sind prädestiniert als administrative Drehscheibe mit Führungskompetenzen in modernen technischen Betrieben. Auch branchenübergreifend.

Die Schweizer Digitaltage 2022 gehen auf Schweiz-Tour

Die Schweizer Digitaltage 2022 bieten der Schweizer Bevölkerung bereits zum sechsten Mal in Folge die Möglichkeit zum Austausch, zur Diskussion und Zugang zu zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung. Während sieben Wochen, vom 5. September bis zum 23. Oktober, tourt Initiantin digitalswitzerland gemeinsam mit ihren Partnern quer durch die Schweiz.

Räder, Rennen, Ruhm. Radsport Schweiz

Ob auf der Strasse, in der Halle oder im Matsch und Schnee, das Velo ist aus dem Sport nicht wegzudenken. Und auch die Schweiz nicht, die im Radsport Grosses geleistet hat.

Dezentrales WorldSkills-Format

Trotz der Absage der für Oktober geplanten WorldSkills in Shanghai bereitet sich das 38-köpfige SwissSkills National Team weiter auf die Berufs-Weltmeisterschaften vor. Denn es zeichnet sich ab, dass ein von der Schweiz mitinitiiertes dezentrales Alternativformat zu Stande kommt. In rund einem Dutzend Berufen dürften die sogenannten «WorldSkills Competition 2022» sogar an Schweizer Standorten durchgeführt werden.

«Betroffene sollen ihren Alltag autonom meistern können!»

Der SZBLIND setzt sich seit 1903 Tag für Tag dafür ein, dass taubblinde, blinde und sehbehinderte Menschen ihr Leben selbst bestimmen und in eigener Verantwortung gestalten können.

Vom Gast zur Quereinspringerin

Wo sind all die Menschen hin? Ist da noch jemand? Die Reisebranche klagt über Personalmangel, die Gastronomie sowieso, im Pflegebereich fehlen Tausende Arbeitskräfte. Der Lehrermangel verschärft sich, die Justiz sucht verzweifelt Mitarbeiter, der Ärztemangel ist schon lange bekannt. Handwerker sind inzwischen gefragter als Popstars. Vom Fachkräftemangel in der Technologiebranche ganz zu schweigen. In der Schweiz sind sie jedenfalls nicht – da melden unsere Medien «Fachkräftemangel auf neuem Höchststand».

Die «Big Five of Switzerland» entdecken

Auf der Suche nach neuen Abenteuern zieht es diesen Sommer viele Schweizerinnen und Schweizer ins Ausland. Dabei muss man für unvergessliche Erlebnisse gar nicht in die Ferne reisen – die «Big Five» gibt es nämlich nicht nur auf einer Safari in Afrika zu entdecken.

«Nachhaltigkeit Früchte» erreicht weiteren Meilenstein

Die nationale Branchenlösung «Nachhaltigkeit Früchte» wird weiter gestärkt: Die Migros überführt ihr eigenes Nachhaltigkeitsprogramm in die Branchenlösung. Sie agierte als Impulsgeberin und zeichnete sich gemeinsam mit weiteren Partnern massgeblich für deren Entwicklung und Umsetzung verantwortlich. Mit der Überführung unterstreicht sie die Wichtigkeit von national einheitlichen Produktionsstandards.

Zwischen Handwerk und Hightech

Metallbau und Landwirtschaft befinden sich in einem tiefgreifenden Wandel. Die Coronakrise war ein Steilpass für die digitale Transformation. Aber auch der Wettbewerb wird immer internationaler und der Fachkräftemangel erschwert die Rekrutierung guter Fachkräfte sowie des Nachwuchses.

Schafft es einer der «drei Musketiere»?

Sieben Schweizer Teilnehmer wollen am ClimateLaunchpad als Sieger hervor gehen, am wohl weltweit wichtigsten Startup Wettbewerb für Cleantech-Ideen. Drei Teilnehmer kommen aus der Region. Die Startup Academy hat hierbei den Lead als Organisator für die Schweiz.