Erholung und Abenteuer im Baselbieter Jura

Ihr Ausflug beginnt in Reigoldswil. Der Ort ist mit dem öffentlichen Verkehr sehr gut erschlossen; die Buslinie 70 bringt Sie ab Bahnhof Liestal komfortabel bis zuhinterst ins malerische «Feuflibertal». Die modernen Panoramagondeln auf die Wasserfallen lassen Sie einen tollen Ausblick übers Baselbiet bis in den Schwarzwald und ins Elsass geniessen. Ja, Sie haben richtig gelesen – im Baselbieter Jura gibt es tatsächlich eine Gondelbahn, die ein herrliches Ausflugsgebiet erschliesst. Erholung oder Abenteuer inbegriffen.

(Bild: zVg)

(Bild: zVg)

Einer der schönsten Seilpärke der Schweiz
Rund um die Bergstation der Gondelbahn, landschaftlich herrlich angeordnet, lässt es sich gut, sicher und mit viel Spass klettern. Der Waldseilpark verfügt über ein hochmodernes Sicherungssystem. Die Elemente zwischen den Plattformen sind sehr vielseitig: Da geht es mit dem Schlitten daher, da fliegt man mit dem «Wassi-Flyer» übers Tal oder stellt seinen Mut beim «Forest Jump» unter Beweis. Ein Erlebnis inmitten der Natur, von dem Sie noch lange schwärmen werden. Den Kletterhunger stillen Sie im schön angelegten Park. Den «richtigen» Hunger im benachbarten Restaurant «Heidi-Stübli» oder selbstversorgend bei der Feuerstelle mitten im Waldseilpark.

Natur und Erlebnis stehen in Einklang
Sie möchten nur einen gemütlichen Spaziergang oder eine Wanderung unternehmen, die Landschaft und Natur geniessen, und vielleicht noch in einem der Berggasthöfe einkehren? Keine Bange, die Wasserfallen ist nicht mit Freizeiteinrichtungen vollgestellt. Wir respektieren die Natur, und die Freizeitaktivitäten finden vornehmlich rund um die Bergstation statt. Es erwarten Sie gut instand gestellte und schön angelegte Fuss- und Wanderwege für jeden Geschmack. Ohne schweres Schuhwerk und Bergausrüstung gelangen Sie auf leicht begehbaren Wegen zum Bergrestaurant Hintere Wasserfallen (ca. 15 min) oder – mitsamt Alpensicht – zur Bergwirtschaft Waldweite (ca. 45 min). Gut erreichbar sind aber auch die Hintere Egg, der höchste Punkt des Baselbiets, der Vogelberg (mit Bergwirtschaft) oder auch die Obere Wechten (ebenfalls mit Restaurant). Die Wasserfallen bietet sich sodann als Ausgangspunkt für Fernwanderungen in Richtung Passwang, Thal, Weissenstein, Langenbruck und Belchen an.

Kultur und Lehrreiches zum Ausgleich
Die Region Wasserfallen bietet einiges mehr als den eigentlichen und gleichnamigen Ausflugsberg. Vom landesweit bekannten Spielautomaten-Museum in Seewen bis zum Velosolex-Museum in Waldenburg, dem Erlebnisweg in Titterten oder dem mystischen Schloss Wildenstein gibt es bei uns in der Region viel Interessantes zu entdecken. Vielleicht suchen Sie nach einem bislang wenig bekannten Ort, der für einen Gruppenanlass viel Abwechslung bietet? Bei uns finden sie ihn…

Trotti Bike zum Abschluss
Nach einem spannenden Tag auf der Wasserfallen geht’s mit der Gondelbahn zurück ins Tal. Wer’s etwas rasanter mag, mietet eines unserer Trotti-Bikes für die Talfahrt durch Wälder, einen Tunnel, über Wiesen und an den namensgebenden Wasserfällen vorbei. Von wegen Gondelbahn: Es ist eine spezielle Anlage, die einzige Gondelbahn im Baselbiet. Sie wird durch eine Stiftung betrieben, hat einen eigenen Fanclub und die Baselbieterinnen und Baselbieter sind richtiggehend vernarrt in ihr «Bähnli»…

www.region-wasserfallen.ch

pd

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest